Yoga und Meditation

 

Die Yogakurse sind Hatha Yoga Kurse und richten sich aus an der Tradition des Vini Yoga. Vini Yoga ist kein besonderer Yogastil, sondern der Begriff „Vini“ bezieht sich auf die Art und Weise, wie die Yogaübungen angewendet werden. Wichtige Punkte sind hier die Anpassung der Übungen an die Möglichkeiten des Einzelnen sowie ein Stundenaufbau, der den Körper auf die Anforderungen der Übungen vorbereitet und immer für einen Ausgleich sorgt.

Wenn Yoga in der zu einem Menschen passenden Form und Intensität geübt wird, entfalten sich seine positiven Wirkungen:

Es stärkt uns den Rücken, fördert die Beweglichkeit, entspannt Körper und Geist, kann Blutdruck und Schlafstörungen besänftigen und vermehrt Ruhe und Gelassenheit im Leben ebenso wie Energie, Wachheit und Klarheit des Geistes.

Dafür nutzen wir die ganze Vielfalt des Yoga: asana – die Körperübungen, pranayama – die Arbeit mit dem Atem, und dhyanam - die Meditation.

Mit viel Achtsamkeit, d.h. mit der Ausrichtung auf das intensive Wahrnehmen und Erleben des jetzigen Momentes werden fließende Bewegungen im Atemrhythmus ebenso wie statische Haltungen geübt.

 

Fortlaufende Kurse, nächste Termine 2018:

 

Montags 9.30 - 10.45 Uhr         15.10. - 17.12., 10x  (belegt)               Wiederholer 130€  /  1.Kurs Shadil 145€
             11.00 - 12.15 Uhr        15.10. - 17.12., 10x  (belegt)                              s.o.                            s.o.

 

Mittwochs 18.00 – 19.15 Uhr     17.10. - 19.12., 10x  (belegt)                               s.o.                            s.o.

                19.45 – 21.00 Uhr     17.10. - 19.12., 10x  (belegt)                              s.o.                            s.o.

 

Donnerstags 20.00 – 21.15 Uhr  18.10. - 20.12. (ohne 6.12.) 9x  (belegt)             117€                           130€

 

Kursgebühren: Die Kurse sind von der "Prüfstelle Prävention" anerkannt und können bei ausreichender Teilnahme von den gesetzlichen Krankenkassen und der Beihilfe oder im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsvorsorge bezuschusst werden.

Die Kursgebühr für den allerersten Kurs bei uns wird mit 14,50 € pro Unterrichtseinheit (UE) für den gesamten Kurs berechnet, für alle Wiederholer gelten dann immer 13 € / UE als Berechnungsgrundlage.

In Anpassung an den Verlauf des Jahres mit Ferienzeiten, Feiertagen etc. sind unsere Kurse immer unterschiedlich lang, i.d.R. liegt die Dauer eines Kurses zwischen 8 - 12x.

 

Bankverbindung: Shadil GbR, IBAN: DE40 2505 0180 0910 1880 17

 

 

Unsere AGB's in Kürze:

Nach einer verbindlichen Anmeldung und der Bestätigung unsererseits muss die Kursgebühr bis 1 Woche vor Kursbeginn bezahlt werden, nur dann halten wir den Platz frei.

Eine Absage der Kursteilnahme kann bis 8 Tage vor Kursbeginn erfolgen. Falls sich danach herausstellen sollte, dass der Kurs doch nicht wahrgenommen werden kann, muss die Kursgebühr komplett gezahlt werden. Ein Erlass der Kursgebühr ist nur dann möglich, wenn ein Ersatz-Teilnehmer gefunden wird.

Das Risiko, dass Stunden nicht wahrgenommen werden können, egal aus welchen Gründen, liegt beim Teilnehmer.

Es besteht nach Absprache die Möglichkeit, während des laufenden Kurses einzelne Stunden in einer anderen Gruppe nachzuholen.

 

 


Offene Gruppe
"Achtsamkeitsmeditation in Bewegung und Stille"

Im Alltag ist unser Geist mit all seinen Geschichten, Plänen, Urteilen und Konzepten häufig kein Ort des Friedens, sondern eher der Ursprung von Unruhe und Stress.
Mit dem Üben von Konzentration und Achtsamkeit holen wir uns aus den Gedanken zurück in das wache Erleben des jetzigen Moments unseres Lebens. Mit freundlicher Akzeptanz und Offenheit im Herzen nehmen wir das wahr, was gerade ist. Die Entwicklung von „Metta“, einer inneren Haltung von liebevoller Güte uns selbst und anderen gegenüber, ist dabei eine wichtige Unterstützung. Mit regelmäßigem Üben führt uns die Achtsamkeitspraxis nach und nach zu immer mehr Klarheit und Erkenntnis, Gelassenheit und innerem Frieden.

 

Sitz – und Gehmeditation und einfache Bewegungen aus dem Yoga wechseln sich in dieser Gruppe ab. Die Wahrnehmung des Körpers in unterschiedlichen Haltungen ist ein wichtiges Feld für das Üben von Achtsamkeit.
Da auch im Yoga das eigentliche Ziel eine zunehmende Beruhigung und Klarheit des Geistes ist, passen beide Traditionen wunderbar zusammen.

Wir widmen uns wechselnden Themen und Übungsschwerpunkten.

 

Offene Gruppe, bitte trotzdem vorher anmelden und nachfragen, ob sich bei den Terminen etwas geändert hat oder ob es stattfinden kann. Die Teilnahme wird gegen Dana/ Spende angeboten.

 

Nächste Termine 2018, sonntags 10.30 - ca. 12.00 Uhr:
So., 28. Oktober

 

Kontakt für Yoga und Meditation:

Dr. Angelika Eggebrecht-Wimmer

Yogalehrerin BDY, Achtsamkeitstraining bei verschiedenen Lehrern,

u.a. mehrfach im Zentrum von Jack Kornfield, Kalifornien

Tel: 0511 – 21 39 699

Email: info@shadil.de oder Kontaktformular nutzen

 

 

Weitere Yogakurse:

m
it Ute Pallentin, Yogalehrerin BDY, Physiotherapeutin

Donnerstags 18.30 - 19.45 Uhr


Nächster Kurs 2018:
18.10. - 13.12., 8x  (ohne 6.12.)  belegt
Kursgebühr:    Wiederholer 104 €
                                                     1. Kurs im Shadil 117 €
                                                
  
Die Kurse mit Ute sind von der "Prüfstelle Prävention" anerkannt und können von den gesetzlichen KK und der Beihilfe bezuschusst werden.

Anmeldung für Utes Kurse über das Shadil bei:
Angelika Eggebrecht-Wimmer,
Tel. 0511-21 39 699
Email: info@shadil.de

 

 

Yin Yoga                          
mit Anita Ilicic
, Yoga - und Zhineng Qigong Lehrerin

 

Yin Yoga sind mit entspannter Muskulatur länger gehaltene, passive Bodenpositionen, welche es erlauben das tiefer gelegene Bindegewebe von Bändern, Knochen und sogar Gelenken zu erreichen und zu mobilisieren. Es wirkt beruhigend und ausgleichend auf Körper und Geist, öffnend auf Energie - Blockaden.

Die meisten Menschen in unserer heutigen Zeit sind durch Lebensstil und Lebenseinstellung sehr oft mehr auf das aktive Yang fokussiert. Umso wichtiger wird es sich dem Yin zuzuwenden.
Yang Energie bringt Vitalität in unser Inneres, doch oft auch Gefühle von Erschöpfung und innerer Unruhe. Es sind die inneren, sanfteren Yin Qualitäten welche die Yang Intensitäten in Balance bringen

Yin gibt nach, erlaubt, nährt, es vertieft das Bewusstsein, gibt die Möglichkeit zu erfahren was wirklich passiert, genau hier und jetzt. Im Yin Yoga fragen wir nicht, ob eine Asana richtig oder falsch ist, nur "wie fühlt es sich an?" Es ist ein weicherer All-inclusive-Geschmack, der Entspannung unterstützt, und Raum zum Erforschen gibt.

 

Lerne diese alte Kunst, still zu werden, tiefes Zuhören, Annehmen des gegenwärtigen Augenblicks, stimme dich ein in die inneren, weicheren Aspekte deiner Natur.

Mittwochs 16:30 - 17.45 Uhr

Nächster Kurs 2019:  9.1. - 13.3., 10x,  130€
 
                       
                               
Einzelne Stunden: 15 €

Einstieg auch in den laufenden Kurs möglich, bitte nachfragen !

Mehr Infos auf www.qi-connected.com

Anmeldung 01776700789 oder mail@qi-connected.com

 

 

Kundaliniyoga mit Elina Martikainen

Kundaliniyoga
nach Yogi Bhajan ist eine dynamische und meditative Yogaform, die oft Yoga des Bewusstseins genannt wird. Es ist ein bodenständiger Weg, sich selbst und seine Kraftreserven besser kennen zu lernen. Die physische Kondition wird verbessert, man wird gelenkiger, der Geist wird ruhiger, der Stress lässt nach. Es reinigt, kräftigt und harmonisiert.

Jede Kundaliniyogastunde beinhaltet physische Übungen (kriyas),  eine Meditation und eine Tiefenentspannung. Atemübungen (pranayama), Hand- und Fingerbewegungen (mudras) und  Mantras begleiten die Übungen.

 

Das Wort „Kundalini“ weist auf die sogenannte Kundalinienergie hin, auf eine Energie, die durch die Chakren des Körpers fließt und dabei Körper und Geist im Gleichgewicht hält und gleichzeitig die Seele erwecken soll.

Kundaliniyoga hilft, im gegenwärtigen Augenblick zu leben und ein aus dem Innen kommendes Glück zu erfahren.     

Jede Unterrichtsstunde im Kundaliniyoga ist unterschiedlich: es gibt hunderte verschiedene Kriyas (Übungsreihen) und Meditationen für unterschiedliche Zwecke.

Das Üben ist einfach und für alle geeignet, unabhängig von Alter, physischer Kondition oder Erfahrung.

Beim Üben wird oft weiße Kleidung aus Naturfasern und eine Kopfbedeckung getragen,aber man kann zum Unterricht in jeder lockeren Kleidung in beliebiger Farbe kommen.
Wasser zum Trinken mitzunehmen wäre gut. Matten und Decken gibt es vor Ort.

Nächste Termine 2018:
mittwochs 9.00 - 10.30 Uhr: 17.10. - 19.12., 9 Termine (nicht am 31.10.)
donnerstags 16.30 - 18.00 Uhr: 18.10. - 20.12., 8 Termine  (nicht am 1.11. und 6.12.)

Kosten: Probestunde kostenlos, 3er Karte 39€ (erm.30€)

Anmeldung bei: Elina Martikainen

Kundaliniyogalehrerin (KRI zertifiziert)
Email:elinamartikainen@hotmail.com

Tel.: 0152-26 200 970

Qigong Yangsheng

mit Hille Wirth

 

Qigong zu üben bedeutet, sich umfassend seiner Gesundheit zu widmen. Langsame Bewegungen und Ruhehaltungen, die im natürlichen Atemfluss ausgeführt werden, stärken die Muskulatur, Sehnen, Gelenke und Knochen. Durch die Regulierung des Qiflusses entwickeln sich harmonische Bewegungen, die eine Stabilität im gesamten Organismus bewirken. Die Konzentration auf die Ausführung der Bewegung (Schritt für Schritt üben), die innere Wahrnehmung der Ruhehaltung und die Vorstellungskraft (z.B. ein Kondor breitet seine Schwingen aus) in der Übung selbst, stärken die geistigen Kräfte. Entspannung und Ausgeglichenheit stellen sich ein. Individuell übt jede/jeder im eigenen richtigen Maß


dienstags 16.30 - 17.45 Uhr:     7.8. - 20.11.,
  12x,  (nicht: 30.10.)
dienstags 18.00 - 19.15 Uhr:     7.8. - 20.11.,               (s.o.)                         
Kursgebühr: bitte erfragen



Fortsetzung 2019:  8.1. - 19.3., 10x,  Kursgebühr 125€

Info/ Anmeldung:

Email: hillewirth@freenet.de
Mobil: 0170-4712555

Stressbewältigung durch Achtsamkeit, MBSR
(Mindfulness Based Stress Reduction)

mit Christina Sprenger

MBSR ist eine Methode zur Stressbewältigung die vom amerikanischen Mediziner Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn vor über 30 Jahren entwickelt wurde.Durch die Schulung der Achtsamkeit, das bewusste Wahrnehmen jedes Augenblicks, können unsere gewohnheitsmäßigen Reaktionen und Handlungsweisen deutlich werden und wir erhalten die Möglichkeit, Dinge neu zu bewerten und alternative Handlungsweisen zu erlernen und zu entdecken.Dies ist eine wirksame und konkrete Methode,  Stress abzubauen und Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern.

Das regelmäßige Praktizieren der im Kurs erlernten Übungen ist die Voraussetzung dafür, eine stabile Achtsamkeitspraxis zu entwickeln. Wichtig ist daher die Bereitschaft, die im Kurs erlernten Achtsamkeitsübungen zunehmend in den eigenen Alltag zu integrieren.

Der Kurs richtet sich an interessierte Erwachsene, die mit Stress oder Schmerzbeschwerden anders umgehen oder insgesamt achtsamer leben möchten. Die Teilnahme ist unabhängig von persönlichem Glauben, Weltanschauung und Religionszugehörigkeit.

Kursmaterialien: Die TeilnehmerInnen erhalten ein Handbuch zum Thema Stressbewältigung sowie Übungs-CD’S für zu Hause.

Mitzubringen: bequeme Kleidung, Schreibzeug, Socken oder Hausschuhe.
Matten, Decken, Bänkchen oder Kissen für Yoga und Meditation sind vorhanden, es können aber auch gerne die eigenen Utensilien mitgebracht werden.
Jeder Kurs umfasst 8 Termine für 2,5 h in wöchentlichem Abstand und einen Achtsamkeitstag. 
Die Kurse können von den Krankenkassen als Präventionskurs bezuschusst werden

Kursleitung, Anmeldung:
Christina Sprenger, MBSR Lehrerin, Achtsamkeitstrainerin, Dipl. Sozialpädagogin, Mediatorin (BM)
Mobil: 0179-9407530 
Email: c.sprenger@cs-inventio.de
www.cs-inventio.de


NächsteTermine im Shadil 2018:

NEU: Jahresgruppe "Achtsam leben"
Block II: 21.8.,   18.9.,    16.10.,   27.11.,  28.12.(Fr.!)
Immer dienstags, 19.30 - 21.00 Uhr, Ausnahme: Fr., 28.12. von 16.00 - 17.30 Uhr

Achtsamkeitstage:
Sa., 15. September, 10.00 - 16.00 Uhr
Sa., 15. Dezember, 10.00 - 16 Uhr

MBSR Kurse:
24.8. - 26.10., 8x,  freitags 17.00 - 19.30 Uhr (ohne 5. und 12.10.)

 

Delighting Dance

 

Coremotion ... aus dem Herzen bewegen. Tanz ist eine universelle Sprache – allen Menschen vertraut, „wer gehen kann, kann auch tanzen“ ... sagt ein afrikanisches Sprichwort. Tanzen befreit, beflügelt, verbindet und bringt uns Himmel und Erde, dem Heiligen, der Unendlichkeit näher. Im Tanz begegnen wir auch uns selbst, unserem innersten Kern und dem, was uns im Herzen bewegt, im Ausdruck jenseits von Worten ...Delighting Dance ... Spielen.Tanzen.Sein.

Tanzend verspielt sein, erfreut loslassen und sich dem Tanz des Augenblicks hingeben entspannt uns auf einer tiefen Ebene. Miteinander Freude teilen, die im verspielten Tanzen entstehen kann, beglücktes im Körper sein und Bewegung genießen führt uns zurück zur Quelle unseres lebendigen Seins.

Inspiration, Freude, Bewegung und Genuss dienen gleichzeitig der Stressbewältigung und als Burn-out Prophylaxe.Wie alt müssen wir erst werden, um endlich wieder verspielt sein zu dürfen?

Kurstermin: 14-tägig , jede ungerade KW, dienstags um 19:30 Uhr.
Anmeldung erbeten. Schnupperabende und Einstieg sind jederzeit möglich.
Mehr Infos unter www.coremotion.de

 

 


Biodanza am Sonntag, 18.00 – 20.00 Uhr  

 

Durch Biodanza

·  spürst du Freude und Leichtigkeit

·  erlebst du Begegnung mit dir selbst und anderen

·  genießt du Wohlbefinden

·  kommst du tiefer in Kontakt mit dir

·  findest du erneut deine innere Balance

 

mehr auf www.biodanza-tanzdeslebens.de

Termine 2018:  14.10. (hier ab 18.30 Uhr!)  4.11.,   18.11.,   16.12.

 

Kursleitung: Ulrike Thelen

 

Anmeldung: 0511- 647 64 69   oder info@biodanza-tanzdeslebens.de

 

Gymnastik ist……in 60 Minuten dem  ganzen Körper Gutes tun:

                          
mit Freude an der Bewegung              
                          
mit gezielter Arbeit an geschwächten Muskelgruppen

                          
mit ruhigen, ausgleichenden  Dehn- und Atemübungen

                          
mit wohltuender Entspannung und Erholung

 
Die fortlaufenden Kurse finden statt:                                          

 

Montag:     17.30 – 18.30 Uhr

 
Dienstag:   9.30 – 10.30 Uhr

                10.45 – 11.45 Uhr

 

Kursleitung: Inken Hüne, staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin, Rückenschultrainerin

 

Kontakt: Tel. 0511/ 649184                                                                                                           
E-Mail: inken.huene@t-online.de

 

Jetzt aktuell

 

Ayurvedisch Kochen: Leichte Gerichte für den Alltag. Nächster Termin: Fr., 9.11.,  18.00 - 21.00 Uhr, mit Heidi Agner (Aktuelles)


Fr., 16.11., 17.00 - 21.00 Uhr: Mixed Media Kreativ-Workshop mit Jutta Gabriel, Shadil Küche (Aktuelles)

 

Fr., 16.11., 20.00 - 22.00 Uhr: "Hier in mir" Offene Abendgruppe

mit Joachim Goerke. Singen, Meditation, Stille, Sein

Kontakt: www.sajema.de

 

Jahresgruppe "Achtsam leben", Di., 27.11.., 19.30 - 21.00 Uhr, 2.Block 2018 mit Christina Sprenger
(Aktuelles)



Satsang mit Soham (Samarpan)
Do., 6. - So.,9.12., jeweils 19.30 Uhr

 (Aktuelles)

 

Sa., 15.12., 10.00 - 16.00 Uhr: Achtsamkeitstag mit Christina Sprenger (Kursangebot, Aktuelles)


So., 16.12., 18.00 Uhr: Biodanza mit Ulrike Thelen  (Kursangebot)




 

Raumvermietung, freie Termine:

Sa., 10. - So.,11. November

 
Fr., 14. Dezember