Yoga und Meditation

mit Angelika Eggebrecht-Wimmer

 

Die Yogakurse sind Hatha Yoga Kurse und richten sich aus an der Tradition des Vini Yoga. Vini Yoga ist kein besonderer Yogastil, sondern der Begriff „Vini“ bezieht sich auf die Art und Weise, wie die Yogaübungen angewendet werden. Wichtige Punkte sind hier die Anpassung der Übungen an die Möglichkeiten des Einzelnen sowie ein Stundenaufbau, der den Körper auf die Anforderungen der Übungen vorbereitet und immer für einen Ausgleich sorgt.

Wenn Yoga in der zu einem Menschen passenden Form und Intensität geübt wird, entfalten sich seine positiven Wirkungen:

Es stärkt uns den Rücken, fördert die Beweglichkeit, entspannt Körper und Geist, kann Blutdruck und Schlafstörungen besänftigen und vermehrt Ruhe und Gelassenheit im Leben ebenso wie Energie, Wachheit und Klarheit des Geistes.

Dafür nutzen wir die ganze Vielfalt des Yoga: asana – die Körperübungen, pranayama – die Arbeit mit dem Atem, und dhyanam - die Meditation.

Mit viel Achtsamkeit, d.h. mit der Ausrichtung auf das intensive Wahrnehmen und Erleben des jetzigen Momentes werden fließende Bewegungen im Atemrhythmus ebenso wie das längere Verweilen in Körperhaltungen geübt.

 
 

Kurse ab Januar 2022, wahrscheinlich mit Bedingung 2G oder 2G+

montags  9.30 - 10.45 Uhr:   17.1. - 21.3., 10x       belegt
               11.00 - 12.15 Uhr:   17.1. - 21.3., 10x  
     belegt

mittwochs 18.15 - 19.30 Uhr:  19.1. - 23.3., 10x    belegt
                   19.45 - 21.00 Uhr: 
19.1. - 23.3., 10x    belegt

donnerstags 9.30 - 10.45 Uhr: 20.1. - 24.3., 10x   belegt


Kontakt und Anmeldung:

Angelika Eggebrecht-Wimmer

Yogalehrerin BDY

Tel: 0511 – 21 39 699

Email: info@shadil.de oder Kontaktformular nutzen


Weitere Yogakurse über die Shadil GbR siehe nachfolgend unten


Kursgebühren:
Die Kurse sind von der "Prüfstelle Prävention" anerkannt und können bei ausreichender Teilnahme
(80% der Termine müssen wahrgenommen werden) von den gesetzlichen Krankenkassen und der Beihilfe oder im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsvorsorge bezuschusst werden.


8er- Kurs: 120€ als 1. Kurs im Shadil,   104€ für Wiederholer
10er-Kurs: 145€ als 1. Kurs im Shadil,  130€ für Wiederholer

 

Unsere AGB's in Kürze:

Nach einer verbindlichen Anmeldung und der Bestätigung unsererseits muss die Kursgebühr bis 5 Tage vor Kursbeginn bezahlt werden, nur dann halten wir den Platz frei.

Eine Absage der Kursteilnahme kann bis 5 Tage vor Kursbeginn erfolgen. Danach muss die Kursgebühr komplett gezahlt werden. Ein Erlass der Kursgebühr ist nur dann möglich, wenn ein Ersatz-Teilnehmer gefunden wird.

Das Risiko, dass Stunden nicht wahrgenommen werden können, gleich aus welchen Gründen, liegt beim Teilnehmer.

Es besteht nach Absprache die Möglichkeit, während des laufenden Kurses einzelne Stunden in einer anderen Gruppe nachzuholen.

 

 


Offene Gruppe
"Meditation in Bewegung und Stille"  - die Gruppe ruht zur Zeit

Im Alltag ist unser Geist mit all seinen Geschichten, Plänen, Urteilen und Konzepten häufig kein Ort des Friedens, sondern eher der Ursprung von Unruhe und Stress.
Mit dem Üben von Konzentration und Achtsamkeit holen wir uns aus den Gedanken zurück in das wache Erleben des jetzigen Moments unseres Lebens. Mit freundlicher Akzeptanz und Offenheit im Herzen nehmen wir das wahr, was gerade ist. Die Entwicklung von „Metta“, einer inneren Haltung von liebevoller Güte uns selbst und anderen gegenüber, ist dabei eine wichtige Unterstützung. Mit regelmäßigem Üben führt uns die Achtsamkeitspraxis nach und nach zu immer mehr Klarheit und Erkenntnis, Gelassenheit und innerem Frieden.

 

Sitz – und Gehmeditation und einfache Bewegungen aus dem Yoga wechseln sich in dieser Gruppe ab.

Wir widmen uns wechselnden Themen und Übungsschwerpunkten.
Die Teilnahme wird gegen Dana/ Spende angeboten.

 


Weitere
Yogakurse als Angebot der Shadil GbR:


1 Donnerstags 17.00 - 18.15 Uhr, mit Ute Pallentin:      
     Nächster Kurs:  20.1.  - 24.3.22, 10x       3 Plätze frei          

    Teilnahmegebühr:  1. Kurs im Shadil 145€,  Wiederholer 130€
    Der Kurs kann von den Krankenkassen bezuschusst werden.
    Späterer Einstieg möglich

2) Donnerstags 18.30 - 19.45 Uhr, mit Sabine Risse-Suhr      
    Nächster Kurs:  13.1. - 31.3.22,   12x     1 Platz frei

   Teilnahmegebühr:
1. Kurs im Shadil 170€,
  Wiederholer 156€
    Der Kurs kann von den Krankenkassen bezuschusst werden
    Späterer Einstieg möglich

Infos/ Anmeldung für diese Kurse über das Shadil bei:
Angelika Eggebrecht-Wimmer,
Tel. 0511-21 39 699
Email: info@shadil.de


Yoga mit Marion Hebeler 
(externer Anbieter)

1) Hatha Yoga Kurs
    bitte nachfragen

Atmen, üben und meditieren: Hatha Yoga lässt Dich im Hier und Jetzt ankommen. In diesem wöchentlichen Kurs üben wir die Yogapositionen (Asanas) und ihre Ausführung von Grund auf. Dein Körper wird gestärkt und Muskeln aufgebaut. Atemübungen helfen Dir, Dich ganz auf Dich zu konzentrieren. In der Entspannung am Ende der Stunde kannst Du neue Energie tanken.
Der Kurs ist sowohl für Yogaanfänger als auch für fortgeschrittene Teilnehmer geeignet.
Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Bitte bequeme Sportkleidung anziehen.
  

2) Yin Yoga Workshops    

Im Yin Yoga geht es um Entspannung, Dehnung und ums Loslassen. Gestützt durch Kissen und andere Hilfsmittel bleiben wir bis zu fünf Minuten in den Yoga-Positionen – ganz ohne Muskelkraft. Die Übungen regen den Stoffwechsel an. Gleichzeitig dehnen sie den Körper und erhöhen so die Beweglichkeit von Muskeln, Faszien und Gelenken. Mit diesen Eigenschaften ermöglicht Yin Yoga einen Ausgleich zu kraftvollen, Yang-basierten Yogarichtungen und anderen leistungsorientierten Sportarten. Aber auch im fordernden Alltag bietet Yin Yoga eine Möglichkeit zur Entspannung.

 
Nächste Termine 2022, freitags 17.00 - 18.30 Uhr:  28.1.//   25.2.//   25.3.//   29.4.//

Anmeldung für alle Kurse/ Workshops: www.yogamitmarion.de

 

Weitere Infos: Marion Hebeler
Festnetz: 0511/37385965
mail@yogamitmarion.de

 


Yoga Balance
mit Patricia Brausch     (externer Anbieter)


Der Kurs ermöglicht den Teilnehmer*Innen modernen Yoga unter Wertschätzung alter Yogatraditionen, in wunderschönem Ambiente. „Der Mix macht `s“ – Die Einbindung vieler Yogarichtungen, immer unter Berücksichtigung korrekter Ausrichtungen der Asanas, gestatten den/r Schüler*Innen ein ganzheitliches Üben.  

 

Sportliche  Sequenzen (Ashtanga Yoga), fließende Übungen (Vinyasa Yoga), sanftes Dehnen (Yin Yoga) sowie meditative und Bewusstseinsfördernde Übungen (Sivananda Yoga) zeigen dem/r Übenden Wege zur Muskelstärkung und Dehnung, verhelfen zu mehr Körperspannung, zu körperlicher Geschmeidigkeit, aber auch zu geistiger Beweglichkeit.

 

Der Kurs eignet sich (auch) für Yoga – Neulinge, die die Bereitschaft mitbringen, sich auf etwas Neues einlassen zu wollen, aber auch für Yogis, die bereits (erste) Yoga Erfahrungen sammeln konnten und diese auffrischen, weiter vertiefen oder sich neu inspirieren lassen möchten. In jedem Fall sind alle Menschen willkommen, die Spaß am Leben und an der Bewegung haben wollen. 

Nächste Kurse 2022:
Montags 16.00 – 17.15 Uhr:    3.1. - 14.2.  +   28.2. - 11.4. 
Mittwochs 16.30 - 17.45 Uhr:  5.1. - 16.2.  +     2.3. - 13.4.

Anmeldungen unter mobil: 017630760757 oder trici26@gmx.de


Qigong Yangsheng  

mit Hille Wirth            (externer Anbieter)

 

Qigong zu üben bedeutet, sich umfassend seiner Gesundheit zu widmen. Langsame Bewegungen und Ruhehaltungen, die im natürlichen Atemfluss ausgeführt werden, stärken die Muskulatur, Sehnen, Gelenke und Knochen. Durch die Regulierung des Qiflusses entwickeln sich harmonische Bewegungen, die eine Stabilität im gesamten Organismus bewirken. Die Konzentration auf die Ausführung der Bewegung (Schritt für Schritt üben), die innere Wahrnehmung der Ruhehaltung und die Vorstellungskraft (z.B. ein Kondor breitet seine Schwingen aus) in der Übung selbst, stärken die geistigen Kräfte. Entspannung und Ausgeglichenheit stellen sich ein. Individuell übt jede/jeder im eigenen richtigen Maß.
Einsteiger sind willkommen.


Die Kurse sind von der "Prüfstelle Prävention" anerkannt und können von den gesetzlichen KK und der Beihilfe bezuschusst werden. Es besteht eine Kooperation mit der AOK für die kostenfreie Teilnahme gegen Gutschein.
                                                                          
dienstags 18.30 - 19.30 Uhr, ab 11.1.22 fortlaufend
                  

Info/ Anmeldung:

Email: hillewirth@freenet.de
Mobil: 0170-4712555


Sitzen in Stille
mit Hille Wirth

 

Gedanken und Vorstellungen keinen Raum geben -  weiterziehen lassen.

Still werden  - den Augenblick wahrnehmen, wach sein.
Daraus Kraft schöpfen um den Dingen im Alltag gegenwärtig zu begegnen.

2x 25 Minuten sitzen in Stille

Langsames Gehen zwischen den Sitzrunden.

Abschlussritual: Rezitation eines Textes

Für Neuhinzukommende zu Beginn kurze Einführung .

Dienstags 19.45 -  ca. 21.00 Uhr     (vierzehntägig, ungerade Kalenderwochen)
nächste Termine: 18.1.//  1.2.//  15.2.//  1.3.//  15.3.//  29.3.

Leitung: Hille Wirth
(regelmäßige Zenübung in Kursen und längeren Aufenthalten am Benediktushof Holzkirchen, Zentrum für Meditation und Achtsamkeit.

 

Übungstreffen Prana-Heilung  mit Aiko Samblowski  (externer Anbieter)
Donnerstags, 20.00  - 21.30 Uhr

Die Prana-Heilung zielt auf die Unterstützung der Selbstheilungskräfte des Körpers und der Psyche durch die universelle Lebensenergie. Dass unser Körper sich selbst alleine heilen kann, lässt sich gut mithilfe einer Schnittwunde am eigenen Körper beobachten. Je nach Verfassung verläuft die Heilung mal schneller, mal langsamer. Dafür muss nach dem Modell der Prana-Heilung genügend Lebensenergie (Prana) zur Verfügung stehen. Steht nicht genügend Energie zur Verfügung oder kann aufgrund von Blockaden nicht zu den erkrankten Bereichen gelangen, so verzögert sich die Heilung. Die Harmonisierung und Mobilisation dieser Lebensenergie im Körper wird als Prana-Heilung bezeichnet.

 

Die Übungstreffen finden jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat statt. Nach gemeinsamer Meditation üben und vertiefen wir das Gelernte aus den Kursen. Teilnahmevoraussetzung ist der Grundkurs Prana-Heilung (P1).

 

Jeden 1. Donnerstag im Monat findet ein Arhatic Yoga Meditationstreffen statt. Teilnahmevoraussetzung hierfür ist die Arhatic Yoga Vorbereitungsstufe (AHY).

 

Informationen und Kontakt: https://pranazentrum-hannover.de
Email: aiko@pranazentrum-hannover.de.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dyadenmeditation mit Almut Walte, GFK Trainerin in Zertifizierung  

donnerstags 20.00 - 21.30 Uhr

In der Dyadenmeditation begegnen sich zwei Menschen durch einerseits intensives In-Sich-Spüren und Versprachlichen des inneren Seins und andererseits tiefem Zuhören mit voller Präsenz. Dabei wird die meditierende Person von ihrem Gegenüber durch vorgegebene Fragen eingeladen, sich bestimmten inneren Themen zuzuwenden und diese zu erforschen. Ein äußerer Rahmen wird durch fest vorgegebene, zeitliche Wechsel von Meditieren/Sprechen und Zuhören gesteckt. Das Format der Dyadenmeditation fördert (Selbst-)Akzeptanz und (Selbst-)Verbindung und kann eine transformierende und heilende Wirkung haben.

 

Jeden 3. und 5. Donnerstag im Monat von 20.00 – 21.30 Uhr besteht die Möglichkeit, an einer angeleiteten Dyadenmeditation teilzunehmen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Anmeldung bitte unter 0176 22143186.

 

 

Delighting Dance

mit Martina Meshesha  
(externer Anbieter)   

 

Coremotion ... aus dem Herzen bewegen. Tanz ist eine universelle Sprache – allen Menschen vertraut, „wer gehen kann, kann auch tanzen“ ... sagt ein afrikanisches Sprichwort. Tanzen befreit, beflügelt, verbindet und bringt uns Himmel und Erde, dem Heiligen, der Unendlichkeit näher. Im Tanz begegnen wir auch uns selbst, unserem innersten Kern und dem, was uns im Herzen bewegt, im Ausdruck jenseits von Worten ...Delighting Dance ... Spielen.Tanzen.Sein.

Tanzend verspielt sein, erfreut loslassen und sich dem Tanz des Augenblicks hingeben entspannt uns auf einer tiefen Ebene. Miteinander Freude teilen, die im verspielten Tanzen entstehen kann, beglücktes im Körper sein und Bewegung genießen führt uns zurück zur Quelle unseres lebendigen Seins.

Inspiration, Freude, Bewegung und Genuss dienen gleichzeitig der Stressbewältigung und als Burn-out Prophylaxe.Wie alt müssen wir erst werden, um endlich wieder verspielt sein zu dürfen?

Termine:  dienstags 19.45 Uhr, 14-tägig, gerade Kalenderwochen
Anmeldung erbeten. Schnupperabende und Einstieg sind jederzeit möglich.
Mehr Infos unter www.coremotion.de

 


Biodanza am Sonntag, 18.00 – 20.00 Uhr  

mit Ulrike Thelen  
(externer Anbieter)

 

Durch Biodanza

·  spürst du Freude und Leichtigkeit

·  erlebst du Begegnung mit dir selbst und anderen

·  genießt du Wohlbefinden

                      ·  kommst du tiefer in Kontakt mit dir

                      ·  findest du erneut deine innere Balance

 

mehr auf www.biodanza-tanzdeslebens.de

Nächste Termine bitte bei der Kursleiterin erfragen

         

Kursleitung: Ulrike Thelen

Anmeldung: 0511- 647 64 69   oder info@biodanza-tanzdeslebens.de

 


Moderne Gymnastik

mit Inken Hüne       (externer Anbieter)  

Gymnastik ist……in 60 Minuten dem  ganzen Körper Gutes tun:

                          
mit Freude an der Bewegung              
                          
mit gezielter Arbeit an geschwächten Muskelgruppen

                          
mit ruhigen, ausgleichenden  Dehn- und Atemübungen

                          
mit wohltuender Entspannung und Erholung                              


Alle Kurse fortlaufend: 

Montags:     17.40 – 18.40 Uhr

 
Dienstags:   9.30 – 10.30 Uhr

                    10.45 – 11.45 Uhr

 

Kursleitung: Inken Hüne, staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin, Rückenschultrainerin

 

Kontakt: Tel. 0511/ 649184                                                                                                           
E-Mail: inken.huene@t-online.de


Jetzt aktuell

 

Hier geht es zum Kursplan ab
Januar 2022

 

 

 

Wichtiger Hinweise für alle Mieter:
 
Jeder Mieter der Räume ist dafür verantwortlich, dass sein Angebot nach der jeweils gültigen niedersächsischen Verordnung zu Corona und den Allgemeinverfügungen der Region Hannover zulässig ist

und die entsprechenden Vorschriften zur Durchführung erfüllt werden.



Vorschau Workshops und Seminare:

Fr., 28.1., 17.00 - 18.30 Uhr: Yin Yoga
(Aktuelles)


Fr., 25.2., 17.00 - 18.30 Uhr: Yin Yoga
(Aktuelles)



Sa./ So., 26.02. - 27.02.:Grundkurs Prana-Heilung (P1) (Aktuelles)
Information und Anmeldung über:

https://pranazentrum-hannover.de/kurse/

 


Fr., 4.3., 20.00 - 22.00 Uhr: Offene Abendgruppe "Hier in mir"
Singen mit Joachim Goerke
www.sajema.de






Raum mieten 2022
freie Zeiten Mo - Do:

montags  14.00 - 15.30
dienstags 14.00 - 16.00     

mittwochs 9.00 - 16.00
donnerstags 11.00 - 16.30
                      

Freie Termine Wochenende 2022


Sa., 22.1./  So., 23.1.
So., 30.1. ab 15.00
Uhr

Sa., 5.2./    So., 6.2.
Sa., 12.2./   So., 13.2.
Sa., 19.2./   So., 20.2.

So., 1.5.
Sa., 7.5./  So., 8.5.
Sa., 14.5./  So., 15.5.
Sa., 21.5./  So., 22.5.
Sa., 28.5./ So., 29.5.

Sa., 11.6./ So., 12.6.
Sa., 25.6.

Sa., 9.7./ So., 10.7.

...und weitere ab August, bitte nachfragen