Ayurvedisch Kochen mit Heidi Agner
Termine im Februar

Alltagstaugliche, leckere und gesunde Gerichte nach Ayurveda stehen im Vordergrund dieses Kochkurses. Sie werden von den Teilnehmer/innen selbst zubereitet und können zu Hause leicht nachgekocht werden. Nach dem gemeinsamen Essen ist noch Zeit, um z.B. die Zusammenstellung des Menüs, Zubereitungen oder die Auswahl der Gewürze zu besprechen.

 
Dienstag, 5.2., 17:30 bis 20:00 Uhr: 
Ernährungslehre + Kleine Gewürzkunde
Kosten: 35€  (inkl.Handout und Abendessen).

Sonntag, 10.2., 08:00 - 9:30 Uhr: Typgerechtes Frühstück, lecker und leicht
Kosten: 25€
(inkl. Lebensmittel)  

Sonntag, 10.2.,  10:00 - 13:00 Uhr: 
Leichte schnelle Gerichte für den Mittag  

Kosten: 45€  (inkl. Lebensmittel)

Freitag, 15.2., 18:00 bis 21:00 Uhr: Leichte schnelle Gerichte für den Abend
Kosten: 45€ 
(inkl. Lebensmittel) 

Die Kurse finden ab einer Teilnehmerzahl von 4 Personen statt.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.ayurcooking.de oder info@ayurcooking.de .

 

 

Jahresgruppe „Achtsam leben“

Block I 2019,  Di., 22.1.,  19.30 - 21.00 Uhr
mit Christina Sprenger

Viele von uns leiden unter einem ständig plappernden Geist. Wir gehen unfreundlich mit uns selbst um und sind auf der Flucht vor unangenehmen Gefühlen. Der Preis dafür ist hoch: Wir spannen uns an, unser Leben ist durch Anstrengung gekennzeichnet und wir kämpfen gegen uns selbst. Wenn wir damit aufhören, kommen wir wieder mit unserem wahren Wesen in Berührung, das durch Frieden und Freude gekennzeichnet ist. In dieser Gruppe vertiefen wir unsere eigene Achtsamkeit. Wir lernen freundlicher mit uns selbst umzugehen und uns dem was ist zu öffnen. Schwerpunktthema dieser Gruppe wird die Kultivierung von Annahme sein. Annahme ist kein kognitiver Prozess, sondern Folge einer inneren Auseinandersetzung und der Bereitschaft sich auch schmerzhaften Erfahrungen gegenüber zu öffnen. Annahme bedeutet, dem was ist zuzustimmen und aus der Zustimmung heraus entstehen dann natürlicherweise Veränderungen. Wenn wir den gegenwärtigen Moment so annehmen können wie er ist, stellen sich Empfindungen von Frieden und innerer Stille ein.

 

Dazu nutzen wir Achtsamkeitsübungen, Kurz-Inputs, Meditationen, Partnerübungen und Austausch in der Gruppe.

 

Termine Block I: 22.1.,    19.3.,    14.5.,    25.6.

jeweils dienstags von 19.30 bis 21.00 Uhr

 

Ort: Shadil - Raum für Bewegung und Stille

Groß -Buchholzer Straße 30, 30655 Hannover, www.shadil-hannover.de

 

Kosten: bitte erfragen

 

Anmeldung und weitere Infos: Christina Sprenger, CS-Inventio
Festnetz: 05105/ 80 94 324, Mobil: 0179/940 75 30,
c.sprenger@cs-inventio.de
www.cs-inventio.de

 


Tag der Achtsamkeit
Sonntag, 27.1. von 10.00 bis 16.00 Uhr


Ein Tag, um Ruhe und Klarheit zu vertiefen, Achtsamkeit in uns selbst zu erforschen und zu entdecken.

Schweigend eine Reihe von Achtsamkeitsübungen ausführen. Innere Ruhe finden.
Wir vereinfachen für diesen einen Tag unser Leben und verzichten auf die normale Geschäftigkeit im  Alltag.

 

Für alle, die schon einen Achtsamkeitskurs besucht haben, oder Erfahrung mit Meditation gemacht haben.

 

Falls Sie noch keine Erfahrung damit haben, empfehle ich Ihnen einen MBSR-Kus (Mindfulness Based Stress Reduction).
 

Kosten: bitte erfragen

 

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung mit. Für Getränke und kleine Snacks ist gesorgt.

 

Bitte vorher anmelden unter:
05105 / 80 94 324, mobil:  0179 /  94 07 530
per Mail: c.sprenger@cs-inventio.de

 


Schlüsselkompetenzen der Traumapädagogik


Fr., 8.2. – Sa., 9.2. 2019
Fr., 29.3. – Sa., 30.3.2019

Das Seminar wird in zwei Wochenend-Modulen sowohl für Fachkräfte in sozialen Berufen, wie beispielsweise der Kinder- und Jugendhilfe/-psychiatrie oder im Kontext der pädagogischen Flüchtlingsarbeit, als auch für Lehrkräfte, Pflege- und Adoptiveltern angeboten.

 

Ziel der Fortbildung ist das Verständnis von Trauma, dessen Entstehung und mögliche Folgen.

Auf dieser Grundlage laden wir Sie ein, wirksame Methoden, kreative Techniken und Rahmenbedingungen für die Stabilisierung und Ressourcenentwicklung traumatisierter Kinder und Jugendlicher zu entdecken.

Seminarleitung/ Anmeldung:  Inka Pietack und Dorothee Neubauer

www.trauma-akademie.de

 

Feldenkrais Kurs  

Sonntag, 24.02.,  14.00 - 17.00 Uhr

 

Ich biete Ihnen an diesem Nachmittag einen Kurs an, in dem Sie Feldenkrais Stunden kennenlernen oder an Bekanntes anknüpfen können.

Die Feldenkrais-Methode ermöglicht es Ihnen, auf eine leichte  Weise die eigenen Bewegungsgewohnheiten zu erkennen. Dies gilt unabhängig von Ihrem Alter und momentanen Befinden.

Oft sind es gerade die unauffälligen Gewohnheiten, die zu körperlichen Einschränkungen führen und dadurch die gesamte Lebenssituation beeinflussen.

Dies sind einige Situationen, in denen die Feldenkrais Stunden hilfreich sind:

• bei Verspannungen oder Schmerzen, z. B. im Nacken, den Schultern, im Rücken, an den
  Hüftgelenken 

 

• bei Unsicherheiten im Bewegungsablauf, wie z. B. beim Gehen, Aufstehen, und bei feinmotorischen
  Tätigkeiten 

 

• nach Ereignissen, die einen aus dem Gleichgewicht gebracht haben 

 

• für die Atmung, die Nebenhöhlen, die Stimme usw. 

 

In den Kursen leite ich die Bewegung verbal an und Sie setzen  diese nach Ihren momentanen Möglichkeiten um. Anschließend  „erforschen“ Sie durch meine Anleitung Variationen derselben  Bewegung. Dabei können Sie herausfinden, welcher „Weg“  leichter ist.

Kursleitung: Katrin Berger
Seit 1994 arbeite ich selbständig in meiner  Praxis in Hamburg und bin Mitglied im Feldenkrais Verband Deutschland

Kosten: 50. - €

Kontakt / Anmeldung: Katrin Berger       
Tel.: 040 390 66 74  
mobil  0175 2464446 
Email: info@feldenkrais-berger.de

www.feldenkrais-berger.de

 Jetzt aktuell

 

Di., 22.1., 19.30 - 21.00 Uhr: Jahresgruppe "Achtsam leben", Block I/ 2019, mit Christina Sprenger (Aktuelles)



So., 27.1., 10.00 - 16.00 Uhr: Tag der Achtsamkeit mit Christina Sprenger (Aktuelles)

 

Beginn neuer Yogakurs:
Do., 7.2., 9.00 - 10.15 Uhr für 8x mit Anne-Charlott Koblo. Von KK anerkannt
(Kursangebot Yoga)


Beginn neuer Yogakurs:
Do., 7.2., 17.00 - 18.15 Uhr für 8x mit Ute Pallentin. Von KK anerkannt  (Kursangebot Yoga)


Fr., 8.2. – Sa., 9.2.2019  und
Fr., 29.3. – Sa., 30.3.2019:
Schlüsselkompetenzen der Traumapädagogik,
mit Inka Pietack und Dorothee Neubauer (Aktuelles)


Sa., 9.2., 20.00 Uhr: Mitsingkonzert mit Daniela Sauter de Beltré und Joachim Goerke
www.daniela-joachim-konzerte.de


So., 10.2., 14.00 - 18.00 Uhr:
Mantra-True Voice-Besingen mit Jochen Bockholt und Inke Lechner www.heilsames-singen-hannover.de


Fr., 22.2., 19.00 - 21.00 Uhr:

Mitsingkonzert mit Karl Adamek, Inke Lechner & Jochen Bockholt

www.heilsames-singen-hannover.de



Sa., 23.2., 10.00 - 17.00 Uhr:  Intensiv-Tageskurs Heilsames Singen mit Karl Adamek
www.heilsames-singen-hannover.de


So., 24.2., 10.30 - 12.00 Uhr: Achtsamkeitsmeditation in Bewegung und Stille mit Angelika Eggebrecht-W. (Kursangebot Yoga und Meditation)


So., 24.2., 14.00 - 17.00 Uhr: Feldenkrais mit Katrin Berger.

(Aktuelles)






Raum mieten
freie Kurszeiten:

montags 15.00 -17.00 Uhr
dienstags, 15.00 - 16.00 Uhr
mittwochs 11.00 - 13.00 Uhr
donnerstags 15.00 - 16.30 Uhr


freie Termine Wochenende:

Sa./ So., 16./ 17. Februar
Sa./ So., 29./ 30.Juni